Regeln zum Impfen und Einverständiserklärungen Coronavirusimpfung in meiner Praxis

Wir bestellen den Impfstoff zwei Wochen im voraus, in der Regel Montags. Am Dienstag Nachmittag erhalten wir die Information von der Apotheke, welche Menge an Impfstoff in die Praxis geliefert werden kann.

1) Sie können sich mit Ihrem Kind für die Covid 19 Impfung (Comirnaty® von BioNTech/Pfizer) auf eine Warteliste in der Praxis setzen lassen.

2) Bitte folgen Sie den Links und drucken Sie sich die Einverständniserklärungen aus und unterschreiben diese.

3) Es wird nur geimpft, wenn beide sorgeberechtigten Elternteile unterschrieben haben.

4) Wir rufen Sie Dienstag Nachmittag an; Die Patientenliste wird abtelefoniert, wer nicht erreichbar ist wird in der 

     Liste übersprungen, wir werden es in der nächsten Woche  erneut versuchen, Sie zu erreichen.

5) Wir können nicht über Termine diskutieren, die von uns vorgegebenen Termine sind bindend (vorr. Mittwochs).

6) Vor der Impfung erfolgt ein Aufklärungsgespräch und  eine körperliche Untersuchung des Kindes.

7) Wenn das Kind geimpft werden kann, muss es nach der Impfung noch 30 Minuten in der Praxis bleiben.

 

Links zum Download  Einverständniserklärungen